Wedauer Str. 312a
DE 47279 Duisburg
Ansprechpartner
Herr Ralf Schneider

Unternehmensprofil

Die RuhrChallenges verbinden eine sportliche Herausforderung mit hochwertiger Verpflegung und moderner Technik zu einem bunten Life-Style-Event für jeden. Der Klassiker „Ruhr2NorthSea-Challenge (R2NSC)“ von der Ruhr an die Nordsee findet in diesem Jahr bereits zum siebten mal statt – 300km an (D)einem Tag! Neu in diesem Jahr sind die RuhrChallenges am 17. Mai. Start und Ziel ist an der Jahrhunderthalle in Bochum; die Teilnehmer können Strecken über 100, 140, 200 oder 240 Kilometer wählen. 

Die R2NSC jährlich an einem Samstag nahe dem längsten Tag des Jahres im Juni statt – 2020 am 20. Juni. Start ist im Morgengrauen um 04:30 Uhr. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von beispielsweise 18 km/h zzgl. zwei Stunden Pausen wird die Nordsee mit Einbruch der Dunkelheit gegen 23 Uhr erreicht. Die RuhrChallenges sind kein Radrennen, sondern es gilt das Motto „der Weg ist das Z(V)iel“. Es gibt daher auch keine Rangliste und auch keine allgemeine Zeiterfassung. Navigiert wird „elektronisch“ – entweder mit dem eigenen Fahrrad-Navi oder mit der R2NSC-App, die eigenen Fahrzeiten sind dann jedem Radler bekannt.

×