Neue Trend-Arena kommt bei Herstellern sehr gut an
20.12.2016

Neue Trend-Arena kommt bei Herstellern sehr gut an

Vom 16. bis 19. Februar 2017 präsentiert sich die Fahrrad Essen in der Messe Essen mit einem neuen Hallenkonzept. Nordrhein-Westfalens größte Fahrradmesse bietet Herstellern und deren regionalen Einzelhandelspartnern erstmals eine eigene Trend-Arena in Halle 7.

Das neue Konzept kommt an: Bis jetzt bestätigten unter anderem Batavus Bäumker, Bergamont, Flyer, Hase Bikes, Hercules, Koga, Riese & Müller sowie Rose Bikes ihre Teilnahme. Messepremiere feiern beispielsweise AT Zweirad und Hermann Hartje, zu deren Angebot individuell gefertigte Fahrräder zählen. Ebenfalls zum ersten Mal dabei sind Ben-E-Bike mit kindgerechten E-Bikes und woom bikes mit Kinderrädern.Im Mittelpunkt der neuen Trend-Arena in Halle 7 stehen Exklusivität und Beratung, die außerdem den E-Bike-Parcours und eine Sonderschau mit Neuheiten umfasst.

Mit der Trend-Arena will die Messe Essen vermehrt anspruchsvolle und sportive Radfahrer als Besucher ansprechen. Außerdem profitieren die Aussteller von einer klaren Trennung der Hersteller in Halle 7 vom direkten Verkauf in Halle 6. Dort präsentieren sich wie gewohnt die Händler: Mit dabei sind beispielsweise der Fahrradladen Bergetappe, Connex, Ergotec, Lucky Bike, Messingschlager, Planet of Bikes, Fahrrad Korte, Rose City, SKS und das Zweirad-Center Stadler Essen. Erstmals begrüßt die Messe Essen außerdem den Händler Fahrrad XXL Meinhövel. Zusätzlich ergänzen der Jedermann-Parcours und der Showtruck des RadClub Deutschland, Partner der Fahrrad Essen, das Angebot der Händler in Halle 6.

Zur Newsübersicht